Leider war ich letzte Woche krankheitsbedingt ans Bett gefesselt, so dass ich diesen Eintrag auf diese Woche verschieben musste.

Aber zurück zum Thema:
Seit 10.08 bin ich stolzer Besitzer eines T-DSL 16000 Anschlusses. Ich hatte die Umstellung eigentlich schon im April bei unserem Umzug versucht (damals noch mit T-DSL 6000 + Upgrade auf 16000 wenn verfügbar) aber leider bekam ich von der Telekom die Absage, dass nach erfolgtem Leitungstest die gewünschte Geschwindigkeit nicht bereitgestellt werden konnte.

Am letzten Sonntag bin ich dann mal wieder über ein nettes Upgradeangebot gestolpert und dachte mir, ich versuche es einfach nochmal. Also schnell das Formular ausgefüllt und den Antrag abgeschickt.

Am Dienstag kam dann die Zusage, dass der Anschluß am 10.08 umgestellt wird.
Am Donnerstag wurde dann auch gegen Mittag umgestellt und es ging erst mal garnichts (war ja zu erwarten).
Ein kurzer Anruf bei der Hotline bestätigte meinen Verdacht, meine Hardware funktionierte nicht mit dem neuen Anschluß. Macht ja eigentlich nix, Speedport W 500V war ja im Upgradeangebot mit dabei, aber halt noch nicht geliefert :-)

Also nochmal Hotline angerufen, ob die Hardware schon unterwegs ist, was auch bejaht wurde.

Wunderbar mindestens einem Tag kein Internet, für mich nicht so das Problem ich war ja krank und wollte eh wieder in mein Bett, aber meine Frau hatte Urlaub und fand das gar nicht so lustig, zumal die Umstellung eher meine Idee war.

Ich war schon drauf und dran für einen Tag einen ADSL 2+ Modem zu kaufen, als mir einfiel, dass ich erst am Montag noch eine FRITZ!Box Fon 5010 aus einem Altbestand erworben hatte. Und tatsächlich (manchmal muss man einfach Glück haben, wenn das doch nur beim Lotto so funktionieren würde) die FRITZ!Box war ADSL 2+ fähig.

Also schnell altes DSL-Modem und Router entsorgt, die FRITZ!Box ins Netz gebracht und schon waren wir wieder online.

Am nächsten Tag kam dann auch, wie versprochen die neuen Hardware, aber ich muss sagen, ich war von der einfachen Installation der FRITZ!Box so angenehm überrascht, dass diese erst mal stehen bleibt, zumindest bis ich WLAN benötige.

Fazit:
Bestellung und Umstellung problemlos, und sogar noch schneller als der Hardwareversand :-)
Ein Lob auch an die Telekom Hotline. Ich hatte nur kompetente Damen und Herren am Telefon die mir alle Fragen schnell und problemlos beantworten konnten.

So nun ein wenig zu den technischen Aspeken:

  • + DSL synchronisiert sich mit 17691/1183 kBit/s, also voll im versprochenen Rahmen.
  • + Endlich genügend Puffer für VoIP/Streaming/VNC
  • + Es ist immer genügend Puffer fürs Surfen vorhanden. Selbst bei dem unten beschrieben Massendownload war das Laden von Videos von YouTube kein Problem.
  • - nicht alle Anwendungen können die Geschwindigkeit voll ausnutzen. Ein normaler Dateidownload mit nur einer Verbindung zum Server erreicht "nur" ca. 450 kB/s, in jeder von mir bisher getesteten Anwendung. Der gleiche Download mit einem Download Manager und 10 gleichzeitigen Verbindungen zum Server erreicht 1900 kB/s. Auch mit mehreren "normale" Downloads läßt sich im Download Manager ein Gesamtdurchsatz von 1900 kB/s erreichen.
    Ein ähnliches Bild zeigen auch die Speedtests von WUGNET und Speedmeter.
    Ich weiß noch nicht, ob das eine Einschränkung von XP oder eine Beschränkung der Server ist, aber sie ist dann ärgerlich, wenn man den Download nicht über einen Download Manager abwickeln kann wie z.B bei manchen Softwareupdates.



Ergebnis Speedtest WUGNET

Ergebnis Speedtest Speedmeter.de

Speedtest Upload auf einen FTP Server




Trackbacks


Trackback-URL für diesen Eintrag
    Full-Speed mit DSL 16000 und Frizbox 5010
    Wie mir Lyrasia noch als Kommentar in meinem alten Blog gepostet hat, besteht doch noch Hoffnung auf eine Lösung meines Problems der vollen Downloadgeschwindigkeit mit DSL 16000 und der FritzBox 5010 (siehe T-DSL 16000 - Ein kleiner Erfahrungsbericht)
    Weblog: Nicolai's Blog
    Aufgenommen: Jan 15, 23:26

Kommentare


    #1 Daniel Altmann am 03/11/08 um 02:21
    Ja so ist die Telekom halt, zuverlässig und ehrlich !!
    Naja bis auf die eine Sache die du am Anfang hattest - wegen der Geschwindigkeit -
    Aber sonst hat doch alles hingehauen !

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA