SQLCop

Dienstag, 8. Mai 2012

Wer schon mal ein Datenbank Projekt in der Hand hatte, welches schon mehrere Jahre und Migrationen auf dem Buckel hat wird wissen, dass sich manchmal Unachtsamkeiten einschleichen die eigentlich nicht vorkommen sollten.

Beim Aufspüren dieser Probleme kann einem das kostenlose Tool SQLCop von LessThanDot behilflich sein. Wie schon die Einleitung von SQLCop sagt will es nicht den erhobenen Zeigefinger heben sondern viel mehr ein Tools sein, welches auf potentielle Probleme aufmerksam macht, die man dann genauer analysieren sollte.

The purpose of SQL Cop is to highlight potential problems in your SQL Server database. SQL Cop detects many different issues, some of which may not be a problem for you, and therefore can be ignored. However, it is recommended that you investigate each item displayed by SQL Cop and carefully decide whether or not it should be corrected.

Detected issues:

Code

  • Procedures with SP
  • VarChar Size Problems
  • Decimal Size Problem
  • Undocumented Procedures
  • Procedures without SET NOCOUNT ON
  • Procedures with SET ROWCOUNT
  • Procedures with @@Identity
  • Procedures with dynamic sql
  • Procedures using dynamic sql without sp_executesql

Column

  • Column Name Problems
  • Columns with float data type
  • Columns with image data type
  • Tables with text/ntext
  • Collation Mismatch
  • UniqueIdentifier with NewId

Table/Views

  • Table Prefix
  • Table Name Problems
  • Missing Foreign Keys
  • Wide Tables
  • Tables without a primary key
  • Empty Tables
  • Views with order by
  • Unnamed Constraints

Indexes

  • Fragmented indexes
  • Missing Foreign Key Indexes
  • Forwarded Records

Configuration

  • Database Collation
  • Auto Close
  • Auto Create
  • Auto Shrink
  • Auto Update
  • Compatibility Level
  • Login Language
  • Old Backups
  • Orphaned Users
  • User Aliases
  • Ad Hoc Distributed Queries
  • CLR
  • Database and log files on the same physical disk
  • Database Mail
  • Deprecated Features
  • Instant File Initialization
  • Max Degree of Parallelism
  • OLE Automation Procedures
  • Service Account
  • SMO and DMO
  • SQL Server Agent Service
  • xp cmdshell

Health

  • Buffer cache hit ratio
  • Page life expectancy


Trackbacks


Trackback-URL für diesen Eintrag
    Keine Trackbacks

Kommentare


    Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA