Windows Programme aktuell halten

Sonntag, 24. Mai 2009

Während es unter Linux ein Leichtes ist, sein System über Paketmanager, ohne großen Aufwand, auf dem Laufenden zu halten, ist dies unter Windows leider nicht so einfach möglich. Gerne bleiben hier Anwendungen auf einem alten Stand und sind schlimmstenfalls Angriffspunkt für Viren und Trojaner.

Deshalb möchte ich hier zwei Programme vorstellen, die bei der Suche nach Updates behilflich seinen können.

Filehippo.com Update checker

+ verbraucht wenig Ressourcen
+ schnelle Analyse
+ zeigt auf Wunsch Beta Version an
+ einzelne Releases können ignoriert werden
+ Changelog der Programme auf der Homepage

- nur die auf FileHippo.com gelistete Software wird in die Suche mit einbezogen
- manche Programme werden trotz Listing auf FileHippo.com nicht gefunden (bei mir z.B. GIMP)

CleanSofts.org Update Notifier

+ verbraucht wenig Ressourcen
+ schnelle Analyse
+ kann mit Verzögerung gestartet werden, um Systemstart nicht zu belasten
+ ca. 60000 Programme in der Datenbank
+ portabel benutzbar

- Es lassen sich nur ganze Programme ignorieren, nicht aber nur einzelne Releases
- Website etwas unübersichtlich, z.B. immer 2 Klicks notwendig um zum Download zu gelangen

Den “FileHippo.com Update Checker” empfehle ich immer bei weniger computerbegeisterten Leuten, da hiermit schnell und einfach gerne genutzte Angriffsziele wie Acrobat Reader, Flash usw. aktuell gehalten werden können.

Der CleanSofts.org Update Notifier hilft auch dem Computerbegeisterten seine nicht täglich benutzen Programme aktuell zu halten, ohne viel Zeit dafür investieren zu müssen.

Natürlich gibt es noch andere Programme, die eine ähnliche Funktionalität bieten, aber die sind meist aus einem der folgenden Gründe wieder von meinem Rechner verschwunden.

- zu lange Zeit für die Analyse benötigt
- Anzeige falscher, oder nicht vorhandener neuer Versionen
- keine Möglichkeit Programme zu ignorieren (z.B Wenn ich Nero 8 besitze interessieren mich Update für Version 9 nicht)

Aber da jeder andere Prioritäten setzt, hier auch noch die Links zu weiteren Update Checkern:

Fürs Archiv, da es mir immer mal wieder passiert, dass plötzlich beim Starten von Visual Studio einige oder manchmal auch alle Projektvorlagen verschwunden sind.

  1. Alle Visual Studio Instanzen schließen
  2. Visual Studio 2008 Eingabeaufforderung öffnen
  3. devenv /installvstemplates ausführen

Nun sollten alle Vorlagen wieder an ihrem Platz sein, zumindest hat es bisher immer geklappt.

(Seite 1 von 1, insgesamt 2 Einträge)