Web 2.0 API Liste

Dienstag, 31. Oktober 2006

Noch nicht die richtige Web 2.0 API fürs eigene Mashup gefunden?

Einfach mal in der API Liste von programmableweb nachschauen, vielleicht findet sich da was neues.
Six Word Stories about Programming Languages

Besonders gut gefällt mir:

Perl
They’ll come crawling back. You’ll see!
I was the original web service.

:-)

Free Iconset für Webanwendungen

Sonntag, 29. Oktober 2006

Unter http://sweetie.sublink.ca/ gibt es ein kostenloses Iconset für Webanwendungen (Photoshop Dateien sind mit dabei).

Lizenz : Creative Commons licence

Darf also auch angepasst und in kommerziellen Produkten verwendet werden.

VS2005 - Datei schließen per Maus

Samstag, 28. Oktober 2006

Manchmal sieht man einfach den Wald vor lauter Bäumen nicht.
Es ärgert ich mich schon die ganze Zeit in VS2005, dass sich im Reiter mit den geöffneten Dateien ein Dokument nicht per Doppelklick schießen, wie ich das von anderen Editoren gewohnt bin.

Da bei ist es so einfach: Ein Klick mit der mittleren Maustaste und die Datei ist geschlossen.

Ich stelle mich jetzt wieder in meine Ecke und schäme mich ein wenig.

Facelifting für VIM

Mittwoch, 25. Oktober 2006

wer sich schon immer dachte, der gute alte VI(M) bräuchte mal ein "kleines" Facelifting sollte sich mal das Projekt Cream anschauen.

Ich bin farbenblind - na und :-)

Donnerstag, 19. Oktober 2006

Ich möchte mich hiermit als Farbenblinder outen :-)

Da Leuten, denen ich davon erzähle, immer wieder interessiert sind, wie ich die Welt denn so sehe, will ich das hier mal versuchen etwas zu erklären. Alle Links sind von ichbinfarbenblind.de, wer also noch mehr Informationen sucht, sollte sich die Seite mal anschauen.

1. Die Verbotenen Fragen

Dazu kann ich nur sagen...STIMMT! Und mein letzter Schlips den ich gekauft habe, war sogar Rot.......hat man mir gesagt :-) Aber mal ehrlich: gerade bei Kleidung verlasse ich mich da lieber auf dem fachlichen Rat meiner Frau, wenn es sich nicht klar als Schwarz, Weiß oder irgendwas dazwischen identifizieren lässt. Ich würde bei Hemden sonst nur eingehen. Wer zum Teufel hat eigentlich lachsfarbene Hemden erfunden und legt die immer neben die weißen Hemden. :-)

2. Aber wie sehe ich nun die Welt.

Wie oben nachzulesen, kann man das nicht beschreiben. Ich kenne es ja nicht anders. Aber ich versuche mal einen Einblick zu geben. Hier ein paar Bilder bei denen man den Unterschied zwischen "normal" und "farbenblind" sehen kann - also zumindest die, die nicht farbenblind sind.

So nun wisst ihr was IHR seht, wenn ich die beiden Bilderreihen anschauen würde, aber wie steht's mit mir?

Diese Beschreibungen beziehen sich auf meinem ersten Eindruck ohne extra nach Unterschieden zu suchen.

Heißluftballons

Beide Bilder sehen für mich fast gleich aus. Das Rechte wirkt auf mich insgesamt ein klein wenig dunkler und ich kann den 3. Streifen im linken Ballon als wesentlich dunkler erkennen.




Straßenbahn

Wieder sehen beide Bilder gleich aus, aber die Streifen auf der Straßenbahn sind rechts etwas dunkler.



Blätter
Keine Unterschiede erkennbar.



Mosaik


Der äußere und innere Kreis sind für mich auf dem linken Foto Rot und rechts Grün.



Wer davon mehr haben will, kann sich gerne seine eigenen Bilder auf Vischeck.com verschönen lassen.



3. So nun noch zu den Tests:

Hier geht es zum GFO-Test

Mein Ergebnis bei diesem Test:
keine Zahl, 9, keine Zahl, 4, 7, 3, 4, 5, keine Zahl, 6

Auswertung: Sie sehen zu 0% richtig - Super fast wie früher in der Schule ;-)

Ein besserer Test ist hier zu finden - Colour Blindness Tests
Aber dazu gibt es nicht viel zu schreiben, da die Bemerkungen auf den Seiten sich fast genau mit den von mir gesehen oder nicht gesehenen Zahlen decken.

Persönlich merke ich selber aber nicht viel von meiner Farbenblindheit, meist nur bei meiner Arbeit am Computer. So habe ich heute erst erfahren, dass MS Office unterschiedliche Farben für die Rechtschreibkorrektur und für die Grammatikkorrektur verwendet. :-)
Nerviger ist es in Online Shops die z.B nur mit Grün und Rot kenntlich machen, ob ein Artikel verfügbar ist oder nicht. Und ganz tödlich ist die Übersichtsseite eines Überwachungssystems fürs Rechenzentrum, die nur Rot/Grün kennt. Finde da mal das System welches gerade ausgefallen ist, aber netterweise habe ich damals meine eigene farbenblind-taugliche Übersichtsseite in Schwarz/Gelb bekommen. ;-)

Wenigstens kann ich immer ohne schlechtes Gewissen "JA" rufen, wenn mir einer an der Fußgängerampel hinterher brüllt: "Ja bist du denn farbenblind!"8-)

Hmpf...fast 24h down :-(

Donnerstag, 19. Oktober 2006

So nun war mein Blog mal wieder fast 24 Stunden weg :-(

Wird langsam Zeit das ich auf meinen eigenen Server umziehe, dann bin ich wenigsten selber schuld wenn nix mehr geht.

Mittlerweile ist ja auch der Umzug von Alturo zu meinem neuen Provider vollzogen, so dass ich hoffentlich am Wochenende Zeit findehttp://www.s9y.org aufzusetzen.
Richtig, das Geburtstagsproblem! War doch logisch, oder? :-)

Da wollte ich heute mal seit langer Zeit wieder ein C# Konsolenprojekt erstellen und musste feststellen, dass mir sämtliche Projektvorlagen im Visual Studio 2005 abhanden gekommen waren. :-(

Nachdem ich eine Stunde mit Suchen im Internet verbracht habe, deuteten die verschiedenen Lösungsansätze (die mal wieder bei mich nicht funktioniert haben) darauf hin, dass VS2005 wohl im falschen Pfad nach den Vorlagen sucht. Also bin ich nochmal die Einstellungen durchgegangen und dabei auf eine Einstellung gestoßen, die mir schon in der Vergangenheit Kopfschmerzen bereitet hat. Und siehe da das Umstellen "International Settings" von "Same as Microsoft Windows" zu "English" brachte mir auch meine ganzen Projektvorlagen wieder zurück.
Warum sich diese Einstellung wieder zurückgesetzt hat wird wohl ein Rätsel bleiben, ich tipp mal auf ein Hotfix, das ich installieren musste um das Addin "ReSharper" installieren zu können.

Also das nächste mal, wenn wieder irgendein mysteriöser Fehler in VS2005 auftritt, werde ich gleich nach dieser Einstellung schauen und mir hoffentlich einiges an Ärger sparen.

Die Projektvorlagen vorher - irgendwie leer


Die Projektvorlagen nachher - wieder vollzählig

blogstart.de wieder "aktiv"

Donnerstag, 5. Oktober 2006

wie ich gerade auf blogstart.de gelesen habe, ist blogstart.de wieder "aktiv" in der Entwicklung und wird wohl am Ende des Monats einen Relaunch erfahren. Gut so :-)

Eine Ankündigung hat mich doch stutzig gemacht.

Es wird dann ausschließlich Wordpress in der neuesten Version (2.xx) angeboten

Bevor ich dieses Blogs angefangen habe, hatte ich mich eine Zeit lang mit den verschiedenen Blog-
Engines auseinandergesetzt und eigentlich Serendipity als recht brauchbar empfunden und bisher diese Wahl noch nicht bereut. Es würde mich interessieren, was der Grund für den Wegfall der Unterstützung von Serendipity ist.

Aus rein technischer Sicht würde mich interessieren, ob es irgendwelche Probleme mit Serendipity gab oder ob es einfach nur besser ist sich auf ein System zu konzentrieren und die Entscheidung deshalb auf Wordpress fiel. Immerhin ist das hier ja ein kostenloses Angebot und da macht es ja durchaus Sinn seine Energien zu bündeln.

(Seite 1 von 2, insgesamt 12 Einträge) » nächste Seite