Desktop 2010?

Samstag, 24. Juni 2006

In den Videos zum BumpTop Prototyp kann man einen Einblick in die aktuelle Entwicklung zukünftiger Desktopoberflächen erhalten. Ich persönlich finde das ganze technisch sehr interessant und spannend, kann mir aber momentan noch nicht vorstellen, dass dies wirklich ein Vorteil im Umgang mit Dateien bringt. Aber bei grafischen Oberflächen oder der Maus fragte man sich auch was das bringen soll und heute sind sich nicht mehr wegzudenken.

Flohmarkt in der Sanderau

Freitag, 23. Juni 2006

Morgen ist es wieder soweit, rund um die St. Adalberokirche findet zum zweiten Mal in diesem Jahr der allseits beliebte Flohmarkt statt. Wer also noch den Keller voll Zeug stehen hat, welches er gerne loswerden will und in der Sanderau wohnt sollte sich die Gelegenheit nicht entgehen lassen.


Hier die wichtigsten Informationen (Quelle: www.adalbero-flohmarkt.de):

• Professionelle Händler sind unerwünscht (was den Flohmarkt so attraktiv macht, wie ich finde)
• Aufbau vor 7:00 Uhr untersagt.
• Pro Tapeziertischlänge und -breite:8,00 € für einen Pavillon: 24,00 €
keine Parkmöglichkeiten vor Ort man sollte also zu Fuß kommen
• Verkäufer können Ihre Waren am besten in der Weingarten- bzw. Franz-Ludwig-Straße ausladen.
• für Kinder, die kindgerechte Sachen auf der Kinderwiese verkaufen ist der Verkauf frei


Alle Angaben natürlich ohne Gewähr. :-)
Hier können alle weiteren wichtigen Informationen gefunden werden.


Wer das Spiel der unserer Nationalelf anschauen will, muß auch nicht direkt vom Flohmark nach Hause rennen, da natürlich auch daran gedacht wurde:


Die Fußball-WM geht auch am Adalberoflohmarkt nicht ganz spurlos vorbei. Wir übertragen deshalb das Achtelfinalspiel der Deutschen Nationalmannschaft direkt im Anschluss an unseren Flohmarkt ab 16:30 Uhr im Pfarrzentrum live auf Großbildleinwand. Der Eintritt ist frei. Getränke und Snacks gibts zu fairen Preisen. Wenn wir weiterkommen sollten, wovon wir ja ausgehen, werden auch die folgenden Spiele übertragen.


GHANA!!! GHANA !!!

Donnerstag, 22. Juni 2006

Ole,ole...Ghana ist im Achtelfinale!!! Super gemacht Jungs. Das heißt ja noch mindestens zweimal Empfang hier in Würzburg. Laßt euch schön feiern - Ihr habe es euch definitiv verdient.

Ghana führt zur Halbzeit

Donnerstag, 22. Juni 2006

Wunderbar 2:1 ist der Halbzeitstand. Das kann sich doch sich sehen lassen. Ich wünsche den Jungs auf alle Fälle weiterhin viel Glück für die zweiten 45 Minuten. Vielleicht gelingt Tschechien ja noch den Ausgleich und Ghana zieht als Gruppensieger ins Achtelfinale ein. Das kann dann natürlich nur an der Unterstützung der Würzburger Fans gelegen haben :-)

Ghana zurück in Würzburg

Sonntag, 18. Juni 2006

Dank dem Hinweis von Ralf war ich heute pünklich um 16:30 Uhr auf dem Umsonst & Draussen um "unseren"Black Stars zu ihrem Sieg gegen Tschechien zu gratulieren.

Nach 20 Minuten Einschwören mit einem B3 Moderator und Oberbürgermeisterin Pia Beckmann, war es dann soweit und die ghanesische Nationalmannschaft hatte ihren Weg vom Flughafen Giebelstadt zu den Würzburger Mainwiesen gefunden. Nachdem alle Spieler einzeln vorgestellt worden waren, war die Mannschaft dann aber auch schon wieder in Richtung Hotel verschwunden um sich endlich von den anstrengenden letzten zwei Tagen erholen zu können.

Ich drücke den Jungs auf jeden Fall alle Daumen für das Spiel gegen die USA am Donnerstag und dann können wir uns ja vielleicht auf ein Traummatch im Achtelfinale Brasilien - Ghana freuen.

Empfang der ghanesischen Nationalmannschaft in Würzburg 2Empfang der ghanesischen Nationalmannschaft in Würzburg 4Empfang der ghanesischen Nationalmannschaft in Würzburg 5

Tschechien - Ghana 0:2

Samstag, 17. Juni 2006

Jawohl! Ghana hat gewonnen. Glückwunsch. Jetzt muss ich nur noch herausfinden, wann hier in Würzburg der Empfang der Mannschaft steigt.

Sonnenuntergang in Würzburg

Samstag, 17. Juni 2006

Da ich von meiner neuen Wohnung aus einen wunderbaren Blick auf die Festung Marienberg hier in Würzburg habe, musste ich unbedingt ein Foto von diesem Sonnenuntergang machen, der am Donnerstag zwischen zwei Gewittern die Festung in diese wunderbaren Farben tauchte.


Sonnenuntergang in Würzburg

Wie wahr, wie wahr...

Samstag, 17. Juni 2006

"One of the most wrong-headed sentenced in all of software development is “let’s build the framework first, and then the application will be easy.” No, no, no. I’m never going to be a part of (or be the cause of) this exercise in stupidity ever again."


Ist mir gerade beim Lesen von Jeremy D. Miller Artikel Inversion of Control with the Plugin Pattern unter gekommen. Ich finde dieser Absatz ist ein wunderbar Abschluß für diese Woche.
(Seite 1 von 1, insgesamt 8 Einträge)