XAMPP und SSL socket transport

Dienstag, 1. September 2009

Wenn beim Versuch in PHP eine Resource über HTTPS zu öffnen folgende Fehlermeldung erscheint:

Fatal error: Uncaught exception '???' with message 'Unable to Connect to ssl://www.example.com:443. Error #24: Unable to find the socket transport "ssl" - did you forget to enable it when you configured PHP?'

Dann sollten folgende Schritte Abhilfe schaffen:

  1. Apache Dienst stoppen
  2. Die Dateien ssleay32.dll und libeay32.dll aus dem Verzeichnis xampp\php in das Verzeichnis xampp\apache\bin kopieren. Dort schon vorhandenen Dateien überschreiben, oder zur Sicherheit vorher umbenennen.

  3. In der Datei xampp\apache\bin\php.ini den Kommentar in der Zeile “;extension=php_openssl.dll” entfernen

  4. Apache Dienst wieder starten

Ob alles geklappt hat kann man am einfachsten mit phpinfo() herausfinden.

xampp_ssl_vorher

xampp_ssl_nachher



Trackbacks


Trackback-URL für diesen Eintrag
    Keine Trackbacks

Kommentare


    #1 Nico am 03/24/11 um 01:09
    Thank you so much, that was exactly what i needed!!!
    btw.. my php.ini was located at xampp\php
    and the line you mention didn't exist, so i decided to ad it. Works perfectly fine.
    #2 Thomas Landauer am 04/18/11 um 11:49
    Super Erklärung - danke!!

    Kleine Ergänzung: Schritt 2 (Kopieren von ssleay32.dll und libeay32.dll) ist in neueren XAMPP-Versionen gar nicht mehr notwendig. Und den Kommentar von Nico kann ich auch bestätigen.
    #3 Ingmar Pforr am 05/17/11 um 01:51
    Danke schön, ebenso exakt das, was ich suchte.
    #4 Joaquin Hackleman am 09/07/11 um 02:33
    Ich habe seit einer Weile einen Internetshop am Laufen. So langsam läuft der Shop an und die ersten Konsumenten kaufen ein. bis Dato habe ich mir aber noch keine Gedanken um die Sicherheit der Daten von meinen Usern gemacht. Bei einem Freund der auch einen Inetshop besitzt gab es schon Probleme deswegen hat er sich eine Stapel-Signatur erstellen lassen. Was denkt ihr ab wann lohnt es sich so ein Zertifikat zu kaufen und einzusetzen ??
    #5 Dirk am 03/01/12 um 07:23
    do i have to install openssl to make these changes work? i tried all of your advices but none had been working for me.

    THX
    #6 Benni am 03/13/12 um 11:09
    Danke für den Tipp. Hat mir sehr geholfen :-)

    Viele Grüße,
    Benni
    #7 Mario am 11/18/12 um 12:38
    Zur aktuellen Version: Schritt 2 nicht mehr durchführen, Apache lässst sich danach nicht mehr starten!! Nur die php.ini ändern. Diese liegt auch nicht im bin-Verzeichnis sondern im php-Verz.

    MK
    #8 Franz A. am 05/10/13 um 08:09
    Herzlichen Dank, der Eintrag hat mir sehr geholfen. Benutze XAMPP 3.1.0 Beta 6.
    Step 2 war bei mir ebenfalls nicht erforderlich, ich musste nur in der xampp\php\php.ini den Kommentar in der beschriebenen Zeile entfernen!

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA